Hilfen zur Erziehung

Der Fachbereich "Hilfen zur Erziehung" umfasst ambulante und stationäre Angebote erzieherischer Hilfen.

In diesen Angeboten können Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Alleinerziehende und Familien in verschiedenen Settings und in unterschiedlicher Intensität Beratung, Begleitung und Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags und ihrer Erziehungsaufgaben finden.

Übergreifende Zielstellungen der Hilfen zur Erziehung sind die Stärkung der Ressourcen und Selbsthilfepotentiale sowie die Festigung bzw. Wiedergewinnung der Fähigkeiten zur Alltagsbewältigung und Problemlösung der Klient*innen.

Zum Fachbereich gehören alle nachfolgenden Projekte:

Fachbereichleiterin

Name:
Heike Wagner
Dipl.-päd.
Tel:
0351-8023533
Fax:
0351-8048460
Email:
heike.wagner@malwina-dresden.de
Fachbereich Hilfen zur Erziehung: Heike Wagner
Heike Wagner

Projekte des Fachbereiches

Das Familienhaus ist eine stationäre Hilfe zur Erziehung (nach §27 SGB VIII) für Familien, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende, in der die Eltern aufgrund ihrer Persönlichkeits­entwicklung und aufgrund dysfunktionaler  Werte­haltungen und Erziehungs­muster Kindes­wohl­gefährdungen verursachen und daher der täglichen, strukturierten Unter­stützung im stationären Setting bedürfen, um schrittweise und kontinuierlich eine dem Wohl der Kinder angemessene Versorgung, Förderung und Erziehung zu erlernen und dauerhaft umsetzen zu können.

Das Mutter-Kind-Haus ist eine vollstationäre Jugend­hilfemaß­nahme nach § 19 SGB VIII. Gemäß des § ist das Alter des jüngsten aufge­nommenen Kindes (max. 6 Lbsj.) aus­schlag­gebend für eine Auf­nahme.

Für die Aufnahme ist ein bewilligter HzE-Antrag nötig.

Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gern die aktuelle LBS und den aktuellen Kostensatz.

Wir leisten ambulante Hilfen zur Erziehung nach §§30, 31, 35, 41 SGB VIII. Unser Schwer­punkt liegt in einer ressourcen­orientierten und wert­schätzenden Heran­gehensweise und Zusammen­arbeit mit den KlientInnen.

Alleinerziehende Eltern erhalten Unter­stützung in erzieher­ischen Fragen und in der Bewältigung des Alltags mit ihrem/­ihren Kind/Kindern. Das Angebot gemäß §19 SGB VIII ist geeignet für Allein­erziehende mit bis zu zwei Kindern, wobei ein Kind unter 6 Jahren ist.

Eine Betreuungsweisung ist eine intensive Einzelfallhilfe für Jugendliche und Heranwachsende. Gemäß § 10 JGG wird diese durch das Gericht als Weisung  auferlegt.

Die Entlassungsbegleitung soll jugendliche und heranwachsende Strafgefangene unterstützen in der Vorbereitung auf ihre Haftentlassung.

Betreutes Wohnen für Jugendliche und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge weitere Informationen

In unserer Wohnung begleiten und unterstützen wir derzeit zwei Jugendliche bzw. Heranwachsene im Alter zwischen 16 bis 18 Jahren, die ohne Eltern als Flüchtlinge in Deutschland leben. Dabei begleiten wir beim Klären des aufenthaltsrechtlichen Status, der Integration in Deutschland, dem Entwickeln und Finden einer Lebens- und Berufsperspektive.

Neuigkeiten

Vortragsreihe Gelassen durch den familiären Alltag: Pubertät - Das Fieber der Zukunft

veröffentlicht am 09. Nov 2017
    Categories:
  1. Beraten werden
  2. Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien
  3. Erziehungshilfe
  4. Für Familien
  5. Für Kinder
  6. Veranstaltungen

Auktion der SG Dynamo Dresden e.V. zugunsten Malwina

veröffentlicht am 06. Nov 2017
    Categories:
  1. Beraten werden
  2. Erziehungshilfe
  3. Freizeit gestalten
  4. Für Familien
  5. Für Kinder
  6. Geschäftsstelle
  7. Haus Louise
  8. Jugendliche und junge Erwachsene
  9. Presseinformation
  10. Sponsoren
  11. Vorstand

Eine Frage der Betreuung - Ein Artikel über wellcome in der "Kids und Co"

veröffentlicht am 22. Mai 2017
    Categories:
  1. Erziehungshilfe
  2. Fachartikel
  3. Für Familien
  4. Presseinformation
  5. Wellcome

„Bolzen und Bebbeln“ für unser Mutter-Kind-Haus

veröffentlicht am 28. Jul 2017
    Categories:
  1. Mutter-Kind Haus
  2. Sponsoren
Die Seite wurde von Pixeltheke und Tommyfrog erstellt.