• Malwina e.V.
  • Jobs
  • Staatlich anerkannte Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen sowie pädagogische Fachkräfte mit heilpädagogischer Qualifizierung für Integrativen Hort zum 1.8.2020 gesucht

Staatlich anerkannte Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen sowie pädagogische Fachkräfte mit heilpädagogischer Qualifizierung für Integrativen Hort zum 1.8.2020 gesucht

20.04.2020
von Kerstin Lies

Staatlich anerkannte Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen sowie pädagogische Fachkräfte mit heilpädagogischer Qualifizierung für Integrativen Hort zum 1.8.2020 gesucht

Wir suchen für unseren Integrativen Hort der 148. Grundschule zum 1. August 2020 Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen sowie pädagogische Fachkräfte mit heilpädagogischer Qualifizierung für eine Tätigkeit mit Kindern von 6 bis 10 Jahren.

Der neu eröffnende Hort befindet sich am Rande der Leipziger Vorstadt, welche zum Stadtteil Neustadt gehört. Als Lern- und Bildungsraum soll er im Rahmen der sozialen und räumlichen Infrastruktur im Sozialraum entwickelt werden. 

Ziel ist die ganztägige Bildung der Kinder in Schule und Hort. Beides wird als gemeinsamer Lebens- und Erfahrungsraum gestaltet, um den Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht zu werden.

Das Konzept der offenen Arbeit und inklusiven Pädagogik soll das soziale Miteinander aller Kinder unterstützen und die individuelle Förderung und Begleitung jedes einzelnen Kindes so begünstigen, wie es das für seine bestmögliche Entwicklung benötigt. 

 Ihre Aufgabengebiete umfassen:

  • die Betreuung und Begleitung der Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten auf der Grundlage der Konzeption
  • die Beobachtung, Planung und Dokumentation der Arbeit
  • die Gestaltung einer intensiven Kooperation mit der Schule, um ganztägige Bildung zu ermöglichen 
  • die Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • die Gestaltung von Kooperationsstrukturen/ Netzwerkarbeit innerhalb des Trägers und im Sozialraum 

 Ihr Profil:

  • ein Abschluss entsprechend der SächsQualiVO (vom 20.9.2010, geändert zum 30.10.2016) für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen ist zwingend erforderlich (heilpädagogische Qualifizierungen, Zusatzqualifizierung Praxisanleitung sind wünschenswert)
  • sicheres Fachwissen über frühkindliche Bildung und Erziehung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen,
  • Kenntnisse Sächsisches Kindertagesstättengesetz, Sächsischer Bildungsplan,
  • Erfahrungen mit bzw. hohes Interesse an der Offenen Arbeit
  • Offenheit für vielfältige kulturelle und soziale Lebenszusammenhänge der Kinder und Familien,
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern,
  • Bereitschaft, sich in die pädagogischen Entwicklungsprozesse des Hortes in Kooperation mit der Schule engagiert einzubringen
  • Bereitschaft udn Fähigkeit zur Selbstreflexion,
  • ressourcenorientierte, wertschätzende Grundhaltung  
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit. 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante Tätigkeit in unserem neu gegründeten Hort in unserem entwicklungsfreudigen
  • Unternehmen mit kreativem und eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum,
  • Möglichkeiten, sich mit eigenen Konzeptionsideen einzubringen und diese in der täglichen Arbeit umzusetzen,
  • intensive Eianrbeitung,
  • Vergütung entsprechend TVöD
  • 30 Tage Urlaub, 5 Tage für Fortbildung im Jahr
  • AG-Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • flexible und moderne  Arbeitszeitgestaltung
  • Angebot zur Einrichtung eines Lebensarbeitszeitkontos
  • Fachberatung, Fort- und Weiterbildung, Supervision

Bewerbung an.

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns gern per E-Mail oder per Post zuschicken können.

Malwina e.V.
Zukunftsorientierte Soziale Arbeit aus Dresden-Neustadt
Louisenstraße 46
01099 Dresden

0351/ 802 35 33

bewerbung@malwina-dresden.de

Zurück

Die Seite wurde von Pixeltheke und Tommyfrog erstellt.