Feierliche Eröffnung Kita „Marta“

„Etwas Neues zu beginnen
War ein Wagnis immer schon
Wenn die Pläne dann gelingen
Um so schöner ist der Lohn“
( Altes Sprichwort)…..

Vor ca. 5 Jahren wurde begonnen, auf einem ehemaligen Betriebsstandort der DREWAG Pläne zu schmieden für die Umgestaltung des Areals Lößnitzstraße 14 zu einem attraktiven Standort für Arbeiten und Freizeit, zu dem auch der Bau einer Grundschule mit Hort und einer Kita gehören sollte. Kaum vorstellbar, wenn man Bilder vor Baubeginn betrachtet.


Das Ergebnis sehen wir heute hier, ein sehr schöner Ort, an dem wir, in Anlehnung an unsere Erfahrungen aus dem EKiZ-Modellprojekt des Landes Sachsen, vielfältige Angebote für Kinder und Familien der Leipziger Vorstadt an einem Ort verbinden und zur Verfügung stellen möchten.


Am 30.04.2021 durften wir im Rahmen einer feierlichen Eröffnung und im Beisein von Bildungsbürgermeister Herrn Donhauser und Frau Bibas, Leiterin des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen dieses wunderschöne Haus in Empfang nehmen und unsere neuen Kollegen und Kolleginnen willkommen heißen, die ab dem 03.05. die ersten Eltern und Kinder in Empfang nehmen werden.


Wir freuen uns auf die neue Aufgabe und darauf, dass dieser Standort , bestehend aus Kita, Hort und Grundschule ein anregender Ort zum Lernen und Spielen sein wird, an dem integrierende Arbeit in vielerlei Hinsicht möglich ist, wo Familien innnerhalb eines Netzwerkes und anderen Angeboten Unterstützung finden, aber dass er vor allem ein Ausgangspunkt einer guten und erfolgreichen Entwicklung für jedes Kind sein wird, das hier ein und aus geht.

Hier findest du die Pressemitteilung der LHD als PDF.

Zurück

Die Seite wurde von Pixeltheke und Tommyfrog erstellt.