Praktikum im Mutter-Kind-Haus

veröffentlicht am 06.02.2018
von Jens Fehrmann

Das Mutter-Kind-Haus ist eine vollstationäre Hilfeform für 6 Mütter mit ihren Kindern nach § 19 SGB VIII.
Schwerpunkte der sozialpädagogischen Arbeit sind: Stabilisierung der Mütter, Training stabilen Bindungsverhaltens, Finanzregulation und selbständige Haushaltsführung.

Wir stellen 1 Platz für Praktikant/innen aus einer pädagogischen oder psychologischen Ausbildung zur Verfügung.

Bevorzugt arbeiten wir mit Halbjahrespraktikantinnen, da unser Arbeitsfeld stark bindungsbasiert ist.

Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 3 Wochen.

Von den Bewerberinnen wünschen wir uns ein Mindestalter von 20 Jahren, psychische Stabilität und etwas Lebenserfahrung.
Auch ist zeitliche Flexibilität erforderlich.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte online an heike.taege@malwina-dresden.de. Für eine Praktikumsbewerbung sind ein ausführliches Anschreiben (Zeitraum und Kontaktdaten nicht vergessen!) und ein Lebenslauf ausreichend. Zu dem Vorstellungsgespräch, zu dem ich Sie einlade, bringen Sie dann bitte eine vollständige Bewerbungsmappe mit Praktikums- und Arbeitszeugnissen sowie die Anforderungsunterlagen ihrer Ausbildungsstätte an die Praktikumsstelle mit.

Für ein Praktikum bei uns ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis erforderlich. Entsprechende Formulare für die Beantragung erhalten Sie im Vorstellungsgespräch.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn die Beantwortung Ihrer Anfrage etwas länger dauert. In der Regel melde ich mich innerhalb einer Woche und gebe Bescheid, ob und wann ein Praktikum möglich ist.

Danke. Heike Täge / Ltg. MuKiHaus

Zurück

Die Seite wurde von Pixeltheke und Tommyfrog erstellt.